close
02. August 2014

EROTIK1.DE


Website-Test


© Screenshot erotik1.de

Produkt

Hersteller: LOMEX Media GmbH
Kategorie: Erotikwebsite
  

Bezugsquelle

Name: erotik1
Shop-Link: erotik1.de

Wer erotik1.de zum ersten Mal besucht, wird überrascht sein. Denn auf den ersten Blick sieht diese Seite gar nicht wie eine typische Pornoseite aus. Klar, es gibt jeden Menge Titten und nackte Haut zu sehen, aber dass man dort Sexfilme und Livecams genießen kann, erschließt sich erst beim Betrachten der Seite. Ein geschulter Blick auf die Hauptnavigation löst das Rätsel.

erotik1.de bietet im Detail:

- Livecams 24/7
- 3.000 Stunden Videos
- Seite-1-Girls
- Amateure
- Riesiges Fotoarchiv

Dennoch scheint sich das Erotikportal von anderen Sites unterschieden zu wollen. Das Layout erinnert vordergründig eher an eine Erotik-News-Seite. Forciert wird dies durch die „Seite-1-Girls“. Untypisch für eine Pornoseite, aber irgendwie auch interessant. Im Übrigen stellt erotik1.de jeden Tag ein neues Seite-1-Girl vor – Abwechslung wird hier deutlich groß geschrieben und kommt natürlich dem User sehr entgegen. Kein Einheitsbrei, sondern qualitativ hochwertige Erotik in Form von Filmen, Videos, Bildern und Livecams.

Selbst der „Reality-Bereich“ glänzt durch hervorragende Qualität. „Reality“ ist aktuell recht angesagt und ist eine der weiteren Pluspunkte der Erotikwebsite. Die Videos werden, wie im übrigen alle anderen Filme auch, in HD bereitgestellt. Logisch, die passende Bandbreite muss daheim natürlich zur Verfügung stehen, sonst wird aus dem „scharfen“ Vergnügen schnell ein Anschauen-Interruptus, und das will man ja nun definitiv nicht. Mindesten DSL 2.000 sollte es schon sein, um ruckelfrei die Filme anschauen zu können. Sollte es dennoch haken, dann am besten alle nicht benötigten Anwendungen auf dem Rechner schließen.

Welche Kategorien zur Verfügung stehen, kann man sich auch ohne Anmeldung anschauen. Ein Klick auf den Navigationspunkt „Videos“ hilft weiter und verschafft einen ganz guten Überblick.

Trotz des aufkommenden Enthusiasmus fallen doch einige Schwächen auf. Zum einen bietet erotik1.de keine kostenlose Anmeldung. Man kann zwar ohne Anmeldung einen kleinen Eindruck des Inhalts bekommen, etwas mehr dürfte es aber schon sein, denn wer kauft schon gerne die Katze im Sack. Die oben rechts auf der Seite angepriesene „Kostenlose Tour“ bringt dem User keine neuen Erkenntnisse. Und auch der Testzugang ist zwar günstiger als das normale Monats-Abo oder Tagesticket, ist aber zum „Testen“ nicht so dolle, da mit „4,95 Euro + 7 Tage kostenlos“ kein Schnäppchen zum Testen einer Seite ist. Da wäre ein knackiges, „echtes“ Gratis-Angebot zum Einstieg wesentlich kundenfreundlicher.
Zum anderen bietet erotik1.de keinerlei Suchfunktion. Das ist schade und schmälert die Usability der Seite etwas.

Dennoch, wer hochwertige Pornos und geile Livecams sucht, kann mit erotik1.de nicht viel falsch machen. Zumal es sich dabei um eine deutsche Seite handelt, die in Berlin ansässig ist. Das ist zum einen beruhigend, zum anderen auch in Sachen Jugendschutz ein klarer Vorteil.
Im Impressum finden sich alle wichtigen Kontaktdaten inklusive Telefonnummer – sehr gut!


Bei erotik1.de handelt es sich um ein Abo-Angebot. Ein Tagesticket kostet 4,95 Euro, der 30-Tage-Spartarif liegt bei 19,95 Euro. Egal ob Tagesticket oder Spartarif, alle Inhalte stehen damit als Flat zur Verfügung.

Vorteile

    - Hohe Qualität der Filme und Videos
    - Gute Auswahl an Livecams
    - Reality Videos inklusive
    - Kein typisches Pornoseiten-Design
    - Reality Videos inklusive
    - Deutscher Anbieter (Berlin)

Nachteile:

    - Keine kostenlose Anmeldung
    - Fehlende Suchfunktion
Fazit:
Auch wenn man gerne noch mehr von der Seite und den Inhalten sehen möchte, bevor man ein kostenpflichtiges Abo eingeht, überzeugt erotik1.de dennoch auf ganzer Linie. Die deutsche Erotikwebsite hat viel zu bieten, ist sicher und liefert hohe Qualität. Weiter so!
oh


Mehr Infos zu Lieblingsseite.com
Wir - die Lieblingsseite.com - sind eine neue Website, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Erotik-Konsumenten aus dem deutschsprachigen Raum topaktuelle Erotik-News aus aller Welt auf den Rechner, das Tablet oder das Smartphone zu liefern. So berichten wir oftmals mit einen zwinkernden Auge über die angesagtesten Pornostars von heute und früher sowie über die sexy Amateur-Girls, die auf Amateur-Erotik-Portalen ihre sexy Videos, Fotos und Webcamshows zeigen. Unser Motto - Erotik.News.Täglich. - ist dabei also durchaus wörtlich zu nehmen und kein loses Versprechen. In diesem Zuge erfahren unsere Leser auch rechtzeitig, wann und wo es eine sexy Liveshow mit den Webcamgirls zu sehen gibt. Aber bei Erotikstars machen wir noch lange nicht halt. Denn Erotik-News hören nicht bei einzelnen Personen auf. Deshalb berichten wir beispielsweise auch über die neusten und innovativsten Sextoys. Denn im Zeitalter des rasanten technischen Fortschritts ist Masturbationshilfe inzwischen nicht mehr Masturbationshilfe. Wir testen und berichten, welches Sextoy seinen Namen auch wirklich verdient und geben unseren Lesern so nützliche Hilfestellungen beim Kauf des nächsten Sexspielzeugs. Aber auch Erotikseiten und sexy Paarspiele werden von unserer Redaktion analysiert, getestet und abschließend bewertet. Gerade bei Sex-Websites ein äußerst nützliches Vorgehen. Schließlich sind viele dieser Erotikseiten kostenpflichtig. Wir sagen, für welche Erotikportale es sich lohnt, Geld in die Hand zu nehmen. Gleiches gilt für die sexy Gesellschaftsspiele. Sie sollen neue Würze in das Sexualleben bringen und keinen Frust ob des herausgeworfenen Geldes. Partnerspiele können sehr betörend sein - Lieblingsseite.com verrät, welche es definitiv sind! Aber völlig egal ob Pornostar, Webcamgirl, Sextoys oder sexy Paarspiele. Alle treffen an einem bestimmten Ort zusammen: auf der nächsten Erotikmesse. Allein schon deshalb sehen wir es als unsere Pflicht an, natürlich auch von den größten, besten und manchmal aus skurrilsten Erotikmessen auf der ganzen Welt zu berichten. Denn neben der Venus-Messe in Berlin gibt es selbst deutschlandweit noch unzählige weitere interessante Sex-Messen, von internal bekannten Top-Messen wie der AVN Entertainment Expo ganz zu schweigen. Wir von Lieblingsseite.com nehmen aber auch die kleineren Erotikmessen unter die Lupe. Unser Ziel: Kein Lieblingsseite-Leser soll eine Erotikmesse in seiner Nähe verpassen. Und unsere Erotik-News sollen ihn über den Tag hinweg begleiten, unterhalten und stets für ein Schmunzeln sorgen.