close
12. Juli 2014

mydirtyhobby.com


Website-Test


© Screenshot mydirtyhobby.com

Produkt

Hersteller: Colbette II Limited
Kategorie: Cam-Sex-Seite
  

Bezugsquelle

Name: mydirtyhobby
Shop-Link: mydirtyhobby.com

Mydirtyhobby.com könnte man als Mutter des Amateursex bezeichnen. Das Portal ist rasant gewachsen und bietet mittlerweile über 300.000 Videos, weit über 3 Millionen Fotos von Amateuren und rund 5 Millionen Mitglieder, die auch aus Ihrer Nachbarschaft sein könnten.

Neben den Videos, Bildern und Livecams hat mydirtyhobby aber noch einen ganz besonderen Reiz. Die User können mit den Amateuren chatten und bei einigen der Amateurinnen ist die Chance, diese live zu treffen und zu nummern gar nicht mal so gering.

Trotz des enorm großen Angebots kommt mydirtyhobby.com durchaus übersichtlich daher. Auf den ersten Blick erkennt der User, worum es geht. Die Navigation ist dezent am linken Rand platziert, aber enorm zweckmäßig. Dass navigieren durch die Site ist kein Problem. Hier findet sich jeder schnell zurecht und kann seinen Gelüsten schnell freien Lauf lassen.
Sehr positiv ist aufgefallen, dass auch ohne Registrierung sämtliche Bereiche zu erreichen sind. So hat man die Möglichkeit, sich alles in Ruhe anzuschauen, ohne Daten hinterlassen zu müssen. Wem gefällt, was er sieht, der sollte sich schnellsten anmelden, denn es lohnt sich.

Scharfe Amateure in Hülle und Fülle in jeder erdenklichen Position und beim Fick. Da geht richtig was!

Hier die Preise:

Im Abo:

• 1 Monat für 19,95 Euro im Monat = 2200 DirtyCents
• 2 Monate für 35,90 Euro im Monat = 4000 DirtyCents
• 3 Monate für 49,85 Euro im Monat = 5600 DirtyCents

Ohne Abo:

• 2500 DirtyCents = 25 Euro
• 5000 DirtyCents = 50 Euro
• 7500 DirtyCents = 75 Euro
• 15000 DirtyCents = 150 Euro

Vorteile

    - Sehr viele Videos und Fotos
    - Live-Kontakt zu Amateuren möglich
    - Übersichtliches Design
    - Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Nachteile:

    - Amateurflair weicht langsam der Professionalität
    - Support nur via Mail
Fazit:
Obwohl viele Amateure mittlerweile ihr Hobby zum Beruf gemacht haben, sind immer noch viele echte Amateure auf mydirtyhobby.com zu finden. Deshalb bleibt diese Community weiterhin die Nr. 1 unter den Amateur-Portalen. Ein Blick lohnt sich definitiv und eine Mitgliedschaft wird jede Menge geilen Spaß bringen. Empfehlenswert!
oh


Mehr Infos zu Lieblingsseite.com
Wir - die Lieblingsseite.com - sind eine neue Website, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Erotik-Konsumenten aus dem deutschsprachigen Raum topaktuelle Erotik-News aus aller Welt auf den Rechner, das Tablet oder das Smartphone zu liefern. So berichten wir oftmals mit einen zwinkernden Auge über die angesagtesten Pornostars von heute und früher sowie über die sexy Amateur-Girls, die auf Amateur-Erotik-Portalen ihre sexy Videos, Fotos und Webcamshows zeigen. Unser Motto - Erotik.News.Täglich. - ist dabei also durchaus wörtlich zu nehmen und kein loses Versprechen. In diesem Zuge erfahren unsere Leser auch rechtzeitig, wann und wo es eine sexy Liveshow mit den Webcamgirls zu sehen gibt. Aber bei Erotikstars machen wir noch lange nicht halt. Denn Erotik-News hören nicht bei einzelnen Personen auf. Deshalb berichten wir beispielsweise auch über die neusten und innovativsten Sextoys. Denn im Zeitalter des rasanten technischen Fortschritts ist Masturbationshilfe inzwischen nicht mehr Masturbationshilfe. Wir testen und berichten, welches Sextoy seinen Namen auch wirklich verdient und geben unseren Lesern so nützliche Hilfestellungen beim Kauf des nächsten Sexspielzeugs. Aber auch Erotikseiten und sexy Paarspiele werden von unserer Redaktion analysiert, getestet und abschließend bewertet. Gerade bei Sex-Websites ein äußerst nützliches Vorgehen. Schließlich sind viele dieser Erotikseiten kostenpflichtig. Wir sagen, für welche Erotikportale es sich lohnt, Geld in die Hand zu nehmen. Gleiches gilt für die sexy Gesellschaftsspiele. Sie sollen neue Würze in das Sexualleben bringen und keinen Frust ob des herausgeworfenen Geldes. Partnerspiele können sehr betörend sein - Lieblingsseite.com verrät, welche es definitiv sind! Aber völlig egal ob Pornostar, Webcamgirl, Sextoys oder sexy Paarspiele. Alle treffen an einem bestimmten Ort zusammen: auf der nächsten Erotikmesse. Allein schon deshalb sehen wir es als unsere Pflicht an, natürlich auch von den größten, besten und manchmal aus skurrilsten Erotikmessen auf der ganzen Welt zu berichten. Denn neben der Venus-Messe in Berlin gibt es selbst deutschlandweit noch unzählige weitere interessante Sex-Messen, von internal bekannten Top-Messen wie der AVN Entertainment Expo ganz zu schweigen. Wir von Lieblingsseite.com nehmen aber auch die kleineren Erotikmessen unter die Lupe. Unser Ziel: Kein Lieblingsseite-Leser soll eine Erotikmesse in seiner Nähe verpassen. Und unsere Erotik-News sollen ihn über den Tag hinweg begleiten, unterhalten und stets für ein Schmunzeln sorgen.