close
26. Juli 2014

LUSTAGENTEN.COM


Website-Test


© Screenshot Lustagenten.com

Produkt

Hersteller: EDEV Media AG
Kategorie: Dating
  

Bezugsquelle

  
Shop-Link: Lustagenten.com

Lustagenten.com ist keine herkömmliche Single-Börse, hier geht es vielmehr um die pure Lust. Wer also auf der Suche nach einer festen Beziehung ist, der dürfte mit den Lustagenten nicht weit kommen. Wer aber schnellen Sex sucht, könnte hier fündig werden.

Optisch ist die Seite ein echter Hingucker. Es bedarf keiner langen Erklärungen, worum es sich auf diesem Portal dreht. Dies wird schon durch die knackige Beschreibung auf der Startseite deutlich: Die Community für Seitensprünge, heiße Dates und Sexkontakte.

Die Schnellsuche, die einem beim ersten Aufrufen der Seite sofort ins Auge springt, vermittelt die Hoffnung, mit wenigen Klicks eine passende Auswahl an Frauen zu finden, die auf der Suche nach Sex sind und zudem aus dem gewünschten Umkreis kommen. So einfach ist es dann aber doch nicht. Denn um die Schnellsuche wirklich nutzen zu können, ist eine kostenlose Anmeldung nötig. Diese ist allerdings schnell gemacht. Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benutzername ausdenken. Per Mail erhalten Sie ein Passwort, das zur Anmeldung erforderlich ist und schon kann es losgehen.

Nach der Anmeldung folgen direkt die ersten Vorschläge der „Lustagenten“ aus Ihrer Umgebung. Vielleicht ist dort schon das passende dabei? Wenn nicht, genügt ein Klick auf „Suchen“.

Die Auswahl an willigen Frauen ist relativ groß. Allerdings sollte man, um wirklich zu einem geilen Sexdate zu kommen, sein eigenes Profil aufmotzen. Je mehr Informationen Sie den Frauen preisgeben, desto größer ist die Chance auf Erfolg. Am wichtigsten ist allerdings ein Profilfoto, denn schließlich geht nichts über den ersten visuellen Eindruck. Alles Weitere wird sich ergeben...

Der Commuity-Charakter wird zudem durch die integrierte Pinnwand verstärkt. Hier kann man Kommentare, Komplimente und vieles mehr eingeben. Es macht schon alleine Spaß, diese Funktion zu nutzen, zumal man auch schnell sieht, wer neu in der Community ist, wer wen „geil“ findet und wer mit wem „befreundet“ ist. Bringt man sich aktiv in die Community der „Lustagenten“ ein, wird die nächste Affäre oder vielleicht der erste Seitensprung nicht mehr lange auf sich warten lassen, zumal man gratis Nachrichten an die Frauen senden kann.

Ganz kostenlos ist der Spaß aber dann doch nicht. Sie benötigen Coins, um zum Beispiel die Nachrichtenfunktion durch einige nette Gimmicks aufzupimpen – beispielsweise können Sie dann Küsse vergeben, virtuelle Cocktails ausgeben oder Rosen verschenken. So beeindrucken Sie definitiv Ihre Auserwählte!

Zudem ermöglichen die Coins den direkten Webcamchat mit privaten Profilen und sogar Cam2Cam-Spaß.

Pro Coin sind 0,25 Euro fällig. In der Tat aber eine Investition, die sich lohnt. Probieren Sie es einfach mal aus!

Vorteile

    - Sehr viele Frauen je PLZ-Gebiet
    - Hohe Chance auf ein echtes Sexabenteuer
    Aussagekräftige Profile
    - Kein überflüssiger Schnickschnack
    - Viele witzige und nützliche Gimmicks
    - Sehr gute Integration der Pinnwand

Nachteile:

    - Schnellsuche funktioniert erst nach kostenloser Anmeldung
Fazit:
Single-Börsen gibt es reichlich. Aber nur wenige bieten die Chance auf reinen Sex. Keine Verpflichtungen keine Erklärungen. Hier regiert allein die Lust... und das ist auch gut so.
oh


Mehr Infos zu Lieblingsseite.com
Wir - die Lieblingsseite.com - sind eine neue Website, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Erotik-Konsumenten aus dem deutschsprachigen Raum topaktuelle Erotik-News aus aller Welt auf den Rechner, das Tablet oder das Smartphone zu liefern. So berichten wir oftmals mit einen zwinkernden Auge über die angesagtesten Pornostars von heute und früher sowie über die sexy Amateur-Girls, die auf Amateur-Erotik-Portalen ihre sexy Videos, Fotos und Webcamshows zeigen. Unser Motto - Erotik.News.Täglich. - ist dabei also durchaus wörtlich zu nehmen und kein loses Versprechen. In diesem Zuge erfahren unsere Leser auch rechtzeitig, wann und wo es eine sexy Liveshow mit den Webcamgirls zu sehen gibt. Aber bei Erotikstars machen wir noch lange nicht halt. Denn Erotik-News hören nicht bei einzelnen Personen auf. Deshalb berichten wir beispielsweise auch über die neusten und innovativsten Sextoys. Denn im Zeitalter des rasanten technischen Fortschritts ist Masturbationshilfe inzwischen nicht mehr Masturbationshilfe. Wir testen und berichten, welches Sextoy seinen Namen auch wirklich verdient und geben unseren Lesern so nützliche Hilfestellungen beim Kauf des nächsten Sexspielzeugs. Aber auch Erotikseiten und sexy Paarspiele werden von unserer Redaktion analysiert, getestet und abschließend bewertet. Gerade bei Sex-Websites ein äußerst nützliches Vorgehen. Schließlich sind viele dieser Erotikseiten kostenpflichtig. Wir sagen, für welche Erotikportale es sich lohnt, Geld in die Hand zu nehmen. Gleiches gilt für die sexy Gesellschaftsspiele. Sie sollen neue Würze in das Sexualleben bringen und keinen Frust ob des herausgeworfenen Geldes. Partnerspiele können sehr betörend sein - Lieblingsseite.com verrät, welche es definitiv sind! Aber völlig egal ob Pornostar, Webcamgirl, Sextoys oder sexy Paarspiele. Alle treffen an einem bestimmten Ort zusammen: auf der nächsten Erotikmesse. Allein schon deshalb sehen wir es als unsere Pflicht an, natürlich auch von den größten, besten und manchmal aus skurrilsten Erotikmessen auf der ganzen Welt zu berichten. Denn neben der Venus-Messe in Berlin gibt es selbst deutschlandweit noch unzählige weitere interessante Sex-Messen, von internal bekannten Top-Messen wie der AVN Entertainment Expo ganz zu schweigen. Wir von Lieblingsseite.com nehmen aber auch die kleineren Erotikmessen unter die Lupe. Unser Ziel: Kein Lieblingsseite-Leser soll eine Erotikmesse in seiner Nähe verpassen. Und unsere Erotik-News sollen ihn über den Tag hinweg begleiten, unterhalten und stets für ein Schmunzeln sorgen.