close
01. Mai 2014

Ich bin geil


Spieletest


An die Schwänze, fertig, los...

Produkt

Hersteller: GIGI MAX
Kategorie: Paarspiel
  

Bezugsquelle

Name: Orion
Shop-Link: Orion-Shop

"ICH BIN GEIL - PASS AUF!" ist spannend, lustig, frivol. Und nur geeignet für mehr als zwei Spieler. Wer keine Lust hat, seinen Partner mit anderen zu teilen oder heiße Erotikspiele für geile Zweisamkeit sucht, wird keinen Spaß mit diesem Spiel haben. Alle anderen: weiterlesen. "ICH BIN GEIL" funktioniert ähnlich wie "Spitz, pass auf!" - nur, dass man(n) eine Schnur um den Penis bindet. Davon sind sechs in der Verpackung. Inklusive Bändchen. Natürlich ist hier die Rede von den Spielfiguren.

Wenn sich jeder Spieler einen Schwanz - Pardon! - ein Glied in der Wunschfarbe geschnappt und das Band um die Eichel geschlungen hat, werden die Miniatur-Pimmel auf der Spielscheibe platziert. Laut Reglement muss der größte Spieler seinen Schniedel gegen einen Fang-Becher eintauschen - jedenfalls für eine Runde. Die Anderen müssen nun aufpassen: Der "Fänger" wirft einen Würfel, der mit den Farben der Spielfiguren bedruckt ist. Nachdem das Glück entschieden hat, welche Farbe oben liegt, versucht der Becher-Bediener, das passende Gemächt zu fangen. Ist ihm dies gelungen, muss der Gefangene eine Karte ziehen - davon sind 80 im Spiel enthalten. Auf ihnen sind Aktionen oder Fragen aufgeführt, die zur Zufriedenheit aller Mitspieler erledigt, bzw. beantwortet werden müssen. Sollte der Fänger es innerhalb von drei Runden nicht schaffen, den richtigen Penis zu fangen, muss er an die Karten. Wenn ein Mitspieler seinen Penis wegzieht, obwohl der Würfel eine andere Farbe anzeigt, ist dieser dran. Gewonnen hat derjenige, der am Ende des Spiels die wenigsten Karten sein Eigen nennt.

Der Spielverlauf ist kurzweilig und sehr unterhaltsam - es wird massiert, gestreichelt, heiß getanzt, gestrippt und vieles mehr. Wenn sich die Mitspieler sympathisch sind, steht einem befriedigenden Spieleabend nichts im Weg.

Und da ist auch schon das Manko: Die 80 Karten sind schnell durchgespielt - einige wiederholen sich sogar.

Vorteile

    Sehr spannend und aufregend.

Nachteile:

    Erst ab vier Mitspielern lustig.
    Manche Aufforderungs-Karten sind doppelt vorhanden.
Fazit:
"Ich bin geil" ist ein spaßiges Spiel für eine Swinger-Runde.
mg


Mehr Infos zu Lieblingsseite.com
Wir - die Lieblingsseite.com - sind eine neue Website, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Erotik-Konsumenten aus dem deutschsprachigen Raum topaktuelle Erotik-News aus aller Welt auf den Rechner, das Tablet oder das Smartphone zu liefern. So berichten wir oftmals mit einen zwinkernden Auge über die angesagtesten Pornostars von heute und früher sowie über die sexy Amateur-Girls, die auf Amateur-Erotik-Portalen ihre sexy Videos, Fotos und Webcamshows zeigen. Unser Motto - Erotik.News.Täglich. - ist dabei also durchaus wörtlich zu nehmen und kein loses Versprechen. In diesem Zuge erfahren unsere Leser auch rechtzeitig, wann und wo es eine sexy Liveshow mit den Webcamgirls zu sehen gibt. Aber bei Erotikstars machen wir noch lange nicht halt. Denn Erotik-News hören nicht bei einzelnen Personen auf. Deshalb berichten wir beispielsweise auch über die neusten und innovativsten Sextoys. Denn im Zeitalter des rasanten technischen Fortschritts ist Masturbationshilfe inzwischen nicht mehr Masturbationshilfe. Wir testen und berichten, welches Sextoy seinen Namen auch wirklich verdient und geben unseren Lesern so nützliche Hilfestellungen beim Kauf des nächsten Sexspielzeugs. Aber auch Erotikseiten und sexy Paarspiele werden von unserer Redaktion analysiert, getestet und abschließend bewertet. Gerade bei Sex-Websites ein äußerst nützliches Vorgehen. Schließlich sind viele dieser Erotikseiten kostenpflichtig. Wir sagen, für welche Erotikportale es sich lohnt, Geld in die Hand zu nehmen. Gleiches gilt für die sexy Gesellschaftsspiele. Sie sollen neue Würze in das Sexualleben bringen und keinen Frust ob des herausgeworfenen Geldes. Partnerspiele können sehr betörend sein - Lieblingsseite.com verrät, welche es definitiv sind! Aber völlig egal ob Pornostar, Webcamgirl, Sextoys oder sexy Paarspiele. Alle treffen an einem bestimmten Ort zusammen: auf der nächsten Erotikmesse. Allein schon deshalb sehen wir es als unsere Pflicht an, natürlich auch von den größten, besten und manchmal aus skurrilsten Erotikmessen auf der ganzen Welt zu berichten. Denn neben der Venus-Messe in Berlin gibt es selbst deutschlandweit noch unzählige weitere interessante Sex-Messen, von internal bekannten Top-Messen wie der AVN Entertainment Expo ganz zu schweigen. Wir von Lieblingsseite.com nehmen aber auch die kleineren Erotikmessen unter die Lupe. Unser Ziel: Kein Lieblingsseite-Leser soll eine Erotikmesse in seiner Nähe verpassen. Und unsere Erotik-News sollen ihn über den Tag hinweg begleiten, unterhalten und stets für ein Schmunzeln sorgen.