close
30. Oktober 2017

Fühl mal, wer da hämmert!


Sexspielzeug gehört schon lange nicht mehr in die unterste Schublade. Schon gar nicht "The Hammer"!

Einen Vibrator schlichtweg "The Hammer" zu nennen, ist mal eine Ansage. Der Erotik-Spezialist ORION verspricht neue Hochgefühle durch neue Technologie, denn dieser Vibrator vibriert nicht nur, er kann auch kräftig "zustoßen" - (fast) wie ein echter Kerl.

Das ist der Hammer: Das ist "The Hammer"! © Orion

Nicht zuletzt waren es die Kundinnen selbst, die den Flensburger Erotik-Spezialisten auf die Idee brachten, die lustvolle Penetration noch etwas "gefühlsechter" zu simulieren. Je nach Geschmack kann die Stoßgeschwindigkeit dabei über drei Stufen ("von zart bis hart", also von "James Blunt bis Rocco Siffredi") reguliert werden.

Und jetzt liegt das Ding vor mir. In zwei Ausführungen. Und ich soll das testen. Die besondere Herausforderung dabei: Ich bin ein Mann. Selbst wenn ich über Nacht spontan meine sexuelle Ausrichtung ändern sollte, dann wäre spätestens beim Hasen Schluss.

Wieso beim Hasen? Wie bereits erwähnt, gibt es zwei unterschiedliche Modelle des "Hammers". Zum einen die Basisversion in königsblauem Silikon, und (laut Beschreibungstext) "mit ausgeprägter Reizstruktur und realistisch nachgebildeter Eichel". Zum anderen "The Hammer Rabbit" in geschmackvollem Pink, ebenfalls "mit Reizstruktur", aber auch mit "verdickter Spitze und Klitoris-Reizer in Hasenform" - der Kreis schließt sich!

Nützt ja nichts - ich muss meine Frau fragen. Kaum zu Hause zur Tür hereingeplatzt, platzt es wiederum aus mir heraus: Du Schatz, ich hab dir etwas mitgebracht!

Mit einer Mischung aus Skepsis und Neugier begutachtet sie erst mich, dann "The Hammer". Grundsätzlich sind wir beide dem Thema Toys gegenüber sehr aufgeschlossen und haben selbst eine gut gefüllte Schublade, dennoch kostet es mich etwas Überredungskunst sie zu diesem Selbstversuch zu bewegen. Und ich darf auch nicht dabei sein. In Ordnung, sage ich und nehme im Wohnzimmer Platz. Das Schlafzimmer gehört jetzt ganz ihr. Und dem "Hammer".

Es dauert nicht lange, und ich vernehme ungeahnte Laute von nebenan. Als sie nach einer guten Weile die Tür öffnet, steht sie leicht verschwitzt vor mir und flüstert: Ich brauch 'ne Zigarette!

Ihr (und damit wohl auch mein) Fazit: Sind beide geil, aber "ein Echter" ist ihr immer noch lieber. Und auch wenn sie genau das immer wieder betont, schaffe ich die Dinger besser schnell wieder aus dem Haus, und bringe das nächste Mal Blumen mit...
hf
Mehr Infos zu Lieblingsseite.com
Wir - die Lieblingsseite.com - sind eine neue Website, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Erotik-Konsumenten aus dem deutschsprachigen Raum topaktuelle Erotik-News aus aller Welt auf den Rechner, das Tablet oder das Smartphone zu liefern. So berichten wir oftmals mit einen zwinkernden Auge über die angesagtesten Pornostars von heute und früher sowie über die sexy Amateur-Girls, die auf Amateur-Erotik-Portalen ihre sexy Videos, Fotos und Webcamshows zeigen. Unser Motto - Erotik.News.Täglich. - ist dabei also durchaus wörtlich zu nehmen und kein loses Versprechen. In diesem Zuge erfahren unsere Leser auch rechtzeitig, wann und wo es eine sexy Liveshow mit den Webcamgirls zu sehen gibt. Aber bei Erotikstars machen wir noch lange nicht halt. Denn Erotik-News hören nicht bei einzelnen Personen auf. Deshalb berichten wir beispielsweise auch über die neusten und innovativsten Sextoys. Denn im Zeitalter des rasanten technischen Fortschritts ist Masturbationshilfe inzwischen nicht mehr Masturbationshilfe. Wir testen und berichten, welches Sextoy seinen Namen auch wirklich verdient und geben unseren Lesern so nützliche Hilfestellungen beim Kauf des nächsten Sexspielzeugs. Aber auch Erotikseiten und sexy Paarspiele werden von unserer Redaktion analysiert, getestet und abschließend bewertet. Gerade bei Sex-Websites ein äußerst nützliches Vorgehen. Schließlich sind viele dieser Erotikseiten kostenpflichtig. Wir sagen, für welche Erotikportale es sich lohnt, Geld in die Hand zu nehmen. Gleiches gilt für die sexy Gesellschaftsspiele. Sie sollen neue Würze in das Sexualleben bringen und keinen Frust ob des herausgeworfenen Geldes. Partnerspiele können sehr betörend sein - Lieblingsseite.com verrät, welche es definitiv sind! Aber völlig egal ob Pornostar, Webcamgirl, Sextoys oder sexy Paarspiele. Alle treffen an einem bestimmten Ort zusammen: auf der nächsten Erotikmesse. Allein schon deshalb sehen wir es als unsere Pflicht an, natürlich auch von den größten, besten und manchmal aus skurrilsten Erotikmessen auf der ganzen Welt zu berichten. Denn neben der Venus-Messe in Berlin gibt es selbst deutschlandweit noch unzählige weitere interessante Sex-Messen, von internal bekannten Top-Messen wie der AVN Entertainment Expo ganz zu schweigen. Wir von Lieblingsseite.com nehmen aber auch die kleineren Erotikmessen unter die Lupe. Unser Ziel: Kein Lieblingsseite-Leser soll eine Erotikmesse in seiner Nähe verpassen. Und unsere Erotik-News sollen ihn über den Tag hinweg begleiten, unterhalten und stets für ein Schmunzeln sorgen.