close
03. August 2014

Geile Woche


Sweet Sophies Wochenrückblick

Pornostar auf dem zweiten Bildungsweg, das Moderationsteam der Venus Award-Gala 2014, dem Macho mit Softcore-Herz, die Sekretärin mit Hard-Core-Selfies und dem Happy End von Candida Royalle: Über diese Themen sprach Erotik-Deutschland letzte Woche. Und jetzt wirft Sweet Sophie einen Blick zurück. Unzensiert. Klar. Deutlich. Und exklusiv auf Lieblingsseite.com

Bildquelle: sweetsophie.com

Darauf hat die (Männer)welt doch gewartet: eine waschechte Ausbildung zum Pornostar. Zugegeben: Gute männliche Darsteller zu finden ist schwierig. Denn neben Standfestigkeit ist es wirklich so, dass zumindest mir eine überzeugende schauspielerische Leistung und professionelles Auftreten viel wichtiger sind, als besonders gut „rammeln“ zu können. Aber ich wage doch sehr zu bezweifeln, dass Pegas Production hier geeignete Männer findet. Viel mehr ist es ein schlauer Weg, die bei vielen Produktionsfirmen doch recht mageren Kassen wieder zu füllen. Wir befinden uns leider einfach in der Situation, dass so viel Porno wie nie konsumiert und dafür so wenig bezahlt wird wie nie. Da kommen einige Firmen auf sehr kreative Ideen, den Jungs doch den einen oder anderen Taler aus der Tasche zu ziehen.

PORNO CUM LAUDE


Und auch Darstellerinnen wie Maria Mia suchen sich ein zweites Standbein. Moderation scheint mir genau das Richtige für meine liebe Freundin mit der Berliner Schnauze zu sein. Ich freue mich darauf, sie möglichst oft auf Fundorado.tv zu sehen. Und auch live wird sie bei den Venus Awards neben Frank Kessler sicher eine gute Figur machen. Lobenswert, dass die Venus den Versuch startet, mit Kessler ein bekanntes Moderatorengesicht in die in den letzten Jahren doch etwas „magere“ Veranstaltung zu bringen. Bleibt abzuwarten, ob die Veranstalter wirklich dazugelernt haben oder ob einfach nur die Moderatoren getauscht wurden. Denn Conny hat immer nen tollen Job gemacht – an dem lag es nicht, dass ich viele unzufriedene Stimmen über die letzte Veranstaltung gehört habe. Aber auch wenn ich Conny vermissen werde: Ich wünsche den beiden „Neuen“ von Herzen gutes Gelingen.

Moderationsteam VENUS 2014


Und wo wir schon bei Nebenjobs sind: Der Nebenjob „Pornodarsteller“ dürfte Aurelio auf jeden Fall nicht geschadet haben. Warum der Softcorstreifen aber zum Skandal gemacht wird? Scheinbar fällt der Marketingabteilung von gewissen RTL-Trashformaten nichts anderes mehr ein, als Erotikskandale einzubauen. Finde ich auch generell ganz witzig – aber das nächste Mal doch dann bitte jemand, der etwas bekannter ist und Leben in die Bude bringt. Holt Euch den Klaus! Der würde sicher viel, viel Spaß in das, in meinen Augen doch sehr langweilige, Format bringen.

AURELIO MAG ES SOFT!


Nicht so langweilig war die letzte Arbeitswoche für einige Schweizer Bundesangestellte: Sie bekamen wunderbar freizügige Selfies von ihrer scharfen Mitarbeiterin geschickt, die am Arbeitsplatz aufgenommen wurden. Die Sekretärin ist erstmal freigestellt. Richtig so! Jetzt kann sie sich voll und ganz auf ihre Amateurporno-Karriere konzentrieren und für scharfen Nachschub zu sorgen - die Kollegen sind nämlich auf den Geschmack gekommen!

SELFIE-GATE


Die Tränen sind Candida Royalle sicher gekommen, als sie nach 60 Jahren ihre Mutter in die Arme schließen konnte. Oder versucht hier wieder eine Pornofilmerin für Nebeneinkünfte zu sorgen? Erst war ich ergriffen – aber als ich Crowdfunding und Dokumentarfilm las, klang mir die Geschichte dann doch zu sehr nach gut gemachtem Marketing.

ENDLICH GEFUNDEN


Was lernen wir daraus: Jungs, ihr müsst dringend wieder anfangen, Geld für Pornos auszugeben. Sonst wandern euch die guten Mädels alle ab: moderieren, drehen Dokumentarfilme oder gründen Porno-Unis. Und irgendwann ist Porno alle. Dann ist Schluß mit Gratiswichsen. Bildschirm einfach schwarz. Und damit das nicht so kommt, beginne ich jetzt gleich die Dreharbeiten zu einem neuen Film.... eure Sweet Sophie!




SweetSophie
Mehr Infos zu Lieblingsseite.com
Wir - die Lieblingsseite.com - sind eine neue Website, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Erotik-Konsumenten aus dem deutschsprachigen Raum topaktuelle Erotik-News aus aller Welt auf den Rechner, das Tablet oder das Smartphone zu liefern. So berichten wir oftmals mit einen zwinkernden Auge über die angesagtesten Pornostars von heute und früher sowie über die sexy Amateur-Girls, die auf Amateur-Erotik-Portalen ihre sexy Videos, Fotos und Webcamshows zeigen. Unser Motto - Erotik.News.Täglich. - ist dabei also durchaus wörtlich zu nehmen und kein loses Versprechen. In diesem Zuge erfahren unsere Leser auch rechtzeitig, wann und wo es eine sexy Liveshow mit den Webcamgirls zu sehen gibt. Aber bei Erotikstars machen wir noch lange nicht halt. Denn Erotik-News hören nicht bei einzelnen Personen auf. Deshalb berichten wir beispielsweise auch über die neusten und innovativsten Sextoys. Denn im Zeitalter des rasanten technischen Fortschritts ist Masturbationshilfe inzwischen nicht mehr Masturbationshilfe. Wir testen und berichten, welches Sextoy seinen Namen auch wirklich verdient und geben unseren Lesern so nützliche Hilfestellungen beim Kauf des nächsten Sexspielzeugs. Aber auch Erotikseiten und sexy Paarspiele werden von unserer Redaktion analysiert, getestet und abschließend bewertet. Gerade bei Sex-Websites ein äußerst nützliches Vorgehen. Schließlich sind viele dieser Erotikseiten kostenpflichtig. Wir sagen, für welche Erotikportale es sich lohnt, Geld in die Hand zu nehmen. Gleiches gilt für die sexy Gesellschaftsspiele. Sie sollen neue Würze in das Sexualleben bringen und keinen Frust ob des herausgeworfenen Geldes. Partnerspiele können sehr betörend sein - Lieblingsseite.com verrät, welche es definitiv sind! Aber völlig egal ob Pornostar, Webcamgirl, Sextoys oder sexy Paarspiele. Alle treffen an einem bestimmten Ort zusammen: auf der nächsten Erotikmesse. Allein schon deshalb sehen wir es als unsere Pflicht an, natürlich auch von den größten, besten und manchmal aus skurrilsten Erotikmessen auf der ganzen Welt zu berichten. Denn neben der Venus-Messe in Berlin gibt es selbst deutschlandweit noch unzählige weitere interessante Sex-Messen, von internal bekannten Top-Messen wie der AVN Entertainment Expo ganz zu schweigen. Wir von Lieblingsseite.com nehmen aber auch die kleineren Erotikmessen unter die Lupe. Unser Ziel: Kein Lieblingsseite-Leser soll eine Erotikmesse in seiner Nähe verpassen. Und unsere Erotik-News sollen ihn über den Tag hinweg begleiten, unterhalten und stets für ein Schmunzeln sorgen.