close
23. August 2016

Der Mann mit Abrissbirne


Was macht eigentlich... Ron Jeremy?

Pornolegende gesundheitlich angeschlagen...
Pornolegende Pornodarsteller

Eine eigene Rum-Marke und Parodien: Auch außerhalb des Pornos fährt Ron Jeremy gerne mehrgleisig…
© Youtube, "Ron Jeremy on a Wrecking Ball" von SpokenRAD

Angeblich hat er mit über 4.000 Frauen geschlafen, das behauptet zumindest Pornolegende Ron Jeremy selbst. So ganz unrealistisch klingt dies allerdings nicht, denn der standhafte Pornostar hat in mehr als 2.000 Pornofilmen mitgewirkt und allein dort schon so manche Sexgranate vor seine Flinte bekommen.

In der Zwischenzeit ist es etwas ruhiger um den wohl bekanntesten Pornostecher der Welt geworden. Kein Wunder, denn mit stattlichen 61 Jahren nummert es sich auch nicht mehr so, wie in den besten Zeiten.

Sein Stern am Pornohimmel ging im übrigen Mitte der 70er auf. Porno war damals in den USA illegal und der gute Ron landete deshalb sogar im Bau.
Jeremy konnte aber nicht nur durch seine Pornodrehs viele Fans auf seine Seite ziehen.

Ein besonderes Talent zeigte Ron immer wieder gern: Er war, zumindest in jüngeren Jahren, so geschmeidig, dass er sogar seinen eigenen Penis in den Mund nehmen konnte. Was er mit dieser Fähigkeit letztendlich angefangen hat, dies bleibt Ihrer Fantasie überlassen.

In den 90ern durfte Jeremy in einigen Hollywood-Produktionen mitwirken, wie zum Beispiel „Killing Zone“ oder „Der blutige Pfad Gottes“. Ob ihm dabei sein Studium der Theaterwissenschaften geholfen hat? Man weiß es nicht... Die Spielfilm-Karriere ist auf jeden Fall nur von kurzer Dauer gewesen.

Im Februar 2013 mussten sich die Fans dann aber ernsthafte Sorgen um ihren Pornohelden machen. Ein Aneurysma hatte sich in der Nähe seines Herzens gebildet. Jeremy klagte zuvor über starke Brustschmerzen und ließ sich in ein Krankenhaus einweisen. Zweimal musste der Pornodarsteller operiert werden, ehe er sich auf dem Weg der Besserung befand.

Inwieweit seine Leistungsfähigkeit in Sachen Sex beeinflusst wurde, steht noch nicht fest. Man kann aber nur hoffen, dass Ron schnell wieder komplett gesund wird und noch viele Frauen beglücken kann.

Kurioses am Schluss: Jeremy arbeitet vor seiner Pornokarriere als Lehrer für Lernbehinderte, wer hätte das gedacht.

Hier eine kleine Filmografie-Auswahl:
- Nina Loves Ron
- Taxi: A Hardcore Parody
- Bang Bus 15

oh
Mehr Infos zu Lieblingsseite.com
Wir - die Lieblingsseite.com - sind eine neue Website, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Erotik-Konsumenten aus dem deutschsprachigen Raum topaktuelle Erotik-News aus aller Welt auf den Rechner, das Tablet oder das Smartphone zu liefern. So berichten wir oftmals mit einen zwinkernden Auge über die angesagtesten Pornostars von heute und früher sowie über die sexy Amateur-Girls, die auf Amateur-Erotik-Portalen ihre sexy Videos, Fotos und Webcamshows zeigen. Unser Motto - Erotik.News.Täglich. - ist dabei also durchaus wörtlich zu nehmen und kein loses Versprechen. In diesem Zuge erfahren unsere Leser auch rechtzeitig, wann und wo es eine sexy Liveshow mit den Webcamgirls zu sehen gibt. Aber bei Erotikstars machen wir noch lange nicht halt. Denn Erotik-News hören nicht bei einzelnen Personen auf. Deshalb berichten wir beispielsweise auch über die neusten und innovativsten Sextoys. Denn im Zeitalter des rasanten technischen Fortschritts ist Masturbationshilfe inzwischen nicht mehr Masturbationshilfe. Wir testen und berichten, welches Sextoy seinen Namen auch wirklich verdient und geben unseren Lesern so nützliche Hilfestellungen beim Kauf des nächsten Sexspielzeugs. Aber auch Erotikseiten und sexy Paarspiele werden von unserer Redaktion analysiert, getestet und abschließend bewertet. Gerade bei Sex-Websites ein äußerst nützliches Vorgehen. Schließlich sind viele dieser Erotikseiten kostenpflichtig. Wir sagen, für welche Erotikportale es sich lohnt, Geld in die Hand zu nehmen. Gleiches gilt für die sexy Gesellschaftsspiele. Sie sollen neue Würze in das Sexualleben bringen und keinen Frust ob des herausgeworfenen Geldes. Partnerspiele können sehr betörend sein - Lieblingsseite.com verrät, welche es definitiv sind! Aber völlig egal ob Pornostar, Webcamgirl, Sextoys oder sexy Paarspiele. Alle treffen an einem bestimmten Ort zusammen: auf der nächsten Erotikmesse. Allein schon deshalb sehen wir es als unsere Pflicht an, natürlich auch von den größten, besten und manchmal aus skurrilsten Erotikmessen auf der ganzen Welt zu berichten. Denn neben der Venus-Messe in Berlin gibt es selbst deutschlandweit noch unzählige weitere interessante Sex-Messen, von internal bekannten Top-Messen wie der AVN Entertainment Expo ganz zu schweigen. Wir von Lieblingsseite.com nehmen aber auch die kleineren Erotikmessen unter die Lupe. Unser Ziel: Kein Lieblingsseite-Leser soll eine Erotikmesse in seiner Nähe verpassen. Und unsere Erotik-News sollen ihn über den Tag hinweg begleiten, unterhalten und stets für ein Schmunzeln sorgen.