close
12. Oktober 2016

Porno Cum Laude


Hier wird man zum Diplom-Stecher

Man lernt nie aus…

© Pegas Productions

Es scheint einen dramatischen Mangel an geeigneten Pornodarstellern zu geben. Nicht anders ist die Maßnahme der Pornofirma Pegas Productions aus Kanada zu erklären. Aus lauter Verzweiflung bieten die Sex-Spezialisten nun Porno-Kurse und Workshops an, um vernünftige Darsteller verpflichten zu können.

Dass ein Pornodreh nicht immer ein Zuckerschlecken ist, dürfte bekannt sein. Vor allem standhaft müssen die Männer sein - und das zum Teil über Stunden. Wenn dann die Sexpartnerin auch noch wenig heiß ist, dann wird dies häufig zum Problem für Mann und Gehänge. Zudem bemängelt Pegas Productions die schwachen schauspielerischen Leistungen vieler Darsteller. Die Dialoge wirken oft dermaßen hölzern, dass der gewiefte Pornofan sich eher in einer Parodie wähnt.

Das ist natürlich nicht im Sinne des Erfinders und törnt viele Porno-Enthusiasten ehr ab. Folgekäufe sind nahezu ausgeschlossen.

Das „Porno-Studium“ soll dies nun verhindern. Der Lehrgang dauert mehrere Tage und kostet 149 Dollar. Im ersten Block werden den Pornodarstellern schauspielerische Grundkenntnisse, sowie Aufklärung über den Schutz von Krankheiten vermittelt – alles noch sehr theoretisch. Geeignete Kandidaten rutschen in den zweiten Lehrblock. Und hier geht es ordentlich zur Sache, denn ein Pornodreh wird simuliert.

Die Teilnehmer müssen (dürfen) verschiedene, für Pornos wichtige Stellungen, mit Pornodarstellerinnen ausprobieren und müssen ihre Standhaftigkeit unter Beweis stellen. Wer sich hier gut macht, darf auf eine Anstellung bei Pegas Productions hoffen und in der Praxis das Gelernte unter Beweis stellen.
Klingt irgendwie alles sehr lustig, ist aber alles andere als witzig von den kanadischen Pornomachern gemeint.

Und wer weiß, vielleicht sehen wir bald den ersten Pornodarsteller bei den Oscars...
oh
Mehr Infos zu Lieblingsseite.com
Wir - die Lieblingsseite.com - sind eine neue Website, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Erotik-Konsumenten aus dem deutschsprachigen Raum topaktuelle Erotik-News aus aller Welt auf den Rechner, das Tablet oder das Smartphone zu liefern. So berichten wir oftmals mit einen zwinkernden Auge über die angesagtesten Pornostars von heute und früher sowie über die sexy Amateur-Girls, die auf Amateur-Erotik-Portalen ihre sexy Videos, Fotos und Webcamshows zeigen. Unser Motto - Erotik.News.Täglich. - ist dabei also durchaus wörtlich zu nehmen und kein loses Versprechen. In diesem Zuge erfahren unsere Leser auch rechtzeitig, wann und wo es eine sexy Liveshow mit den Webcamgirls zu sehen gibt. Aber bei Erotikstars machen wir noch lange nicht halt. Denn Erotik-News hören nicht bei einzelnen Personen auf. Deshalb berichten wir beispielsweise auch über die neusten und innovativsten Sextoys. Denn im Zeitalter des rasanten technischen Fortschritts ist Masturbationshilfe inzwischen nicht mehr Masturbationshilfe. Wir testen und berichten, welches Sextoy seinen Namen auch wirklich verdient und geben unseren Lesern so nützliche Hilfestellungen beim Kauf des nächsten Sexspielzeugs. Aber auch Erotikseiten und sexy Paarspiele werden von unserer Redaktion analysiert, getestet und abschließend bewertet. Gerade bei Sex-Websites ein äußerst nützliches Vorgehen. Schließlich sind viele dieser Erotikseiten kostenpflichtig. Wir sagen, für welche Erotikportale es sich lohnt, Geld in die Hand zu nehmen. Gleiches gilt für die sexy Gesellschaftsspiele. Sie sollen neue Würze in das Sexualleben bringen und keinen Frust ob des herausgeworfenen Geldes. Partnerspiele können sehr betörend sein - Lieblingsseite.com verrät, welche es definitiv sind! Aber völlig egal ob Pornostar, Webcamgirl, Sextoys oder sexy Paarspiele. Alle treffen an einem bestimmten Ort zusammen: auf der nächsten Erotikmesse. Allein schon deshalb sehen wir es als unsere Pflicht an, natürlich auch von den größten, besten und manchmal aus skurrilsten Erotikmessen auf der ganzen Welt zu berichten. Denn neben der Venus-Messe in Berlin gibt es selbst deutschlandweit noch unzählige weitere interessante Sex-Messen, von internal bekannten Top-Messen wie der AVN Entertainment Expo ganz zu schweigen. Wir von Lieblingsseite.com nehmen aber auch die kleineren Erotikmessen unter die Lupe. Unser Ziel: Kein Lieblingsseite-Leser soll eine Erotikmesse in seiner Nähe verpassen. Und unsere Erotik-News sollen ihn über den Tag hinweg begleiten, unterhalten und stets für ein Schmunzeln sorgen.